Die Servicestelle CSR (Corporate Social Responsibility) wird durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr, der Staatskanzlei und den Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert.