Weniger ist viel!

28. Oktober 2020, 10:00 bis 12:00 Uhr


Einsparen von Ressourcen erhöht den Mehrwert von Veranstaltungen

 

Gerne macht die Servicestelle CSR auf eine Veranstaltung von s:coop aufmerksam:

 

Bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen werden viele Ressourcen verbraucht. Unter anderem Essen und Getränke, Strom und Wasser oder Infomaterial. Wird dabei Verzichtbares eingespart, Notwendiges gezielt eingesetzt, wird eine Veranstaltung umweltfreundlicher und nachhaltiger.

 

In diesem Workshop werden Handlungsbereiche vorgestellt. Darüber hinaus werden konkrete Fälle und Szenarien gemeinsam durchgespielt, um die Teilnehmer bei ihren Eventplänen zu unterstützen.

 

Workshopleitung: Leonie Dörrenbecher & Sebastian Sittinger vom Bereich Umwelt und Ressourcen der s:coop eG

 

Teilnahmegebühr: 45,- € inkl. MwSt.

 

Die Veranstaltung wird geplant und durchgeführt von s:coop. 

 

Mit der s:coop eG entsteht eine Genossenschaft zur kollaborativen Entwicklung und Organisation kreativer Geschäftsmodelle und der Mitgestaltung digitaler Gesellschaften. Sie möchte dazu beitragen, aus guten Ideen innovative Produkte und Dienstleistungen zu machen und dabei helfen, die Gründer*innenszene der regionalen Kreativwirtschaft auszubauen.

 

Mehr Informationen erhalten Sie bei:


s:coop
Aude Poilroux

Projektmanagerin
K8 Institut für strategische Ästhetik
Mobil: +49 176 228 228 63
ap@k8.design
www.k8.design