Geschäftsmodelle - Agil & Nachhaltig

6. und 7. November 2019, 10:00 bis 19:00 Uhr und 8:00 bis 15:15 Uhr


Eine nachhaltige Zukunft birgt eine Vielzahl von Chancen für Unternehmen, wenn sie entsprechend handeln. Die Anwendung der Methoden der Agilität auf die Entwicklung von Geschäftsmodellen wird es Unternehmen ermöglichen, in Zeiten des Wandels zu gedeihen. Die 17 Ziele für mehr Nachhaltigkeit der UN bieten Unternehmern eine strategische Orientierung, um ihre Geschäftsmodelle für die Zukunft auszurichten. In diesem hochgradig interaktiven Workshop lernen sie, wie sie ausgehend von den 17 UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung ihr Geschäftsmodell refl ektieren und Chancen für Evolution oder Innovation identifizieren können. Mit den Instrumenten des Geschäftsmodell-Designs und der Lean Startup Methode gestalten wir den nächsten Schritt zu nachhaltigen Geschäftsmodellen.


Nutzen des Workshops

  • Bewertung von Risiken und Chancen für Geschäftsmodelle anhand der 17 UN-Nachhaltigkeitsziele
  • Geschäftsmodell-Design, Prototyping und Test
  • Hands-on Business Model Canvas, Innovation Portfolio Management und Lean Startup
  • Herausforderungen mit Nachhaltigkeit begegnen

Das Seminar wird durchgeführt von Stefan Haas. Er ist agiler Coach und Trainer für Produktstrategie, Geschäftsmodellinnovation, Entwicklung und Changemanagement. Stefan Haas ist Mitbegründer und CEO von #PoDojo.

Mehr Informationen finden Sie im Flyer.

Bitte melden Sie sich an unter: domann@eao-otzenhausen.de

Diese Veranstaltung wird organisiert durch die europäische Akademie Otzenhausen in Zusammenarbeit mit Servicestelle CSR.



Ansprechpartner

Pascal Thome

Gesellschaftliches Unternehmensengagement

Tel.: 0681 9520-594

Fax.: 0681 5846125

E-Mail: pascal.thome@saaris.de

Veranstalter
Ort

Europäische Akademie Otzenhausen

Europahausstraße

66620 Nonnweiler

Downloads