Fachforum "Best Practice: Migrantenspezifische Berufseinmündungskonzepte in die Pflege"

06. September 2018, 08:30 bis 16:00 Uhr


Der Bedarf an Fachkräften in der Pflege- und Gesundheitswirtschaft ist groß. Deshalb bestehen in der Pflege auch für Personen mit Flucht- und Migrationshintergrund sichere berufliche Perspektiven. Voraussetzung für eine gelungene berufliche Integration der Zielgruppe sind Maßnahmen, die den Herausforderungen einer erfolgreichen Qualifizierung und einer gesellschaftlichen Eingliederung gerecht werden.


Hierbei stehen folgende Erfolgsfaktoren im Vordergrund:

  • Qualität: Wie lassen sich Fachkräfte unter der Gewährleistung des Patientenschutzes und eines reibungslosen teamorientierten Arbeitsprozesses fachlich und sprachlich erfolgreich qualifizieren?
  • Quantität: Wie lassen sich möglichst viele Fachkräfte als Beitrag zur Fachkräftesicherung gewinnen, ausbilden und beruflich integrieren?
  • Geschwindigkeit: Wie können Fachkräfte schnellstmöglich qualifiziert und integriert werden, ohne die qualitativen Ansprüche zu vernachlässigen?

Im Rahmen des Fachforums „Best Practice: Migrantenspezifische Berufseinmündungskonzepte in die Pflege“ werden anhand von Projektbeispielen und konkreten Projekterfahrungen aus verschiedenen Bundesländern und Regionen Erfolgsfaktoren und Herausforderungen bei beruflichen Integrationsmaßnahmen von Zugewanderten vorgestellt.


Das Fachforum bietet Raum für Diskussion, den fachlichen Austausch und wechselseitigen Wissenstransfer zwischen saarländischen Akteuren der Pflege- und Gesundheitswirtschaft und der Arbeitsmarktintegration von zugewanderten Personen sowie den Fachreferenten und Projektträgern.

 

Die Veranstaltung findet statt in der Luminanz, Quartier Eurobahnhof,
Europaallee 21, 66113 Saarbrücken.

 

Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich an über unser Anmeldeformular oder unter: christoph.pietz@saaris.de



Veranstalter
Downloads
Förderer