Erfolgreiche Handy-Sammelaktion

11. Februar 2019


Gut 124 Millionen gebrauchte Handys liegen ungenutzt und vergessen in deutschen Schubladen – obwohl man gerade durch die Weiterverwendung bzw. das Recycling der Geräte viel Gutes für die Umwelt tun kann. Die IHK Saarland und saaris haben das Potential eines solchen Recyclings erkannt und erfolgreich an der bundesweiten Handysammelaktion teilgenommen. Dank des aktiven Engagements der Mitarbeiter*innen konnten in kurzer Zeit zahlreiche Handys gesammelt und somit 252g Kupfer, 4,2g Silber sowie 0,7g Gold zurückgewonnen werden.


Dieses Ergebnis kommt der Umwelt doppelt zugute: Ressourcen werden geschont. Darüber hinaus unterstützt die Deutsche Telekom mit einer Spende aus den Erlösen Projekte aus dem Natur- und Umweltschutz. Durch das zertifizierte Rücknahmesystem, ist bei der Aktion auch der Schutz persönlicher Daten gewährleistet.


Möchten auch Sie Teil der kostenfreien Sammelinitiative – mit dem größten Sammelvolumen in Deutschland seit 2003 werden?

Erfahren Sie mehr beim Netzwerk Entwicklungspolitik Saar
http://www.nes-web.de/handy-aktion-saarland/ oder unter
www.handysammelcenter.de